Arbeiten bei der Graf Recke Stiftung

Arbeiten in der Graf Recke Stiftung, das ist eine sinnstiftende Berufung und Dienst am Nächsten.
Die Aufgaben in den verschiedenen Tätigkeitsfeldern sind ganz unterschiedlich. Was ist Ihre Berufung?

Jetzt das richtige Jobangebot finden

"Das Schöne ist, dass für alle etwas Neues begonnen hat und man bereits nach kurzer Zeit bei den Kindern Fortschritte feststellen kann. Das ist es, was mich an der hochintensiven, pädagogischen Arbeit so begeistert."

Sebastian Heiland, seit Anfang 2022 Erzieher im Team NETZwerk in Düsseldorf-Wittlaer

"Die Arbeit mit Menschen ist mein Lebenselixier. Deshalb habe ich meinen Platz am Schreibtisch getauscht mit meiner Arbeit in der Pflege, in der ich mich weiter qualifizieren möchte."

- Ranna Slama - Pflegeassistentin Walter-Kobold-Haus

"Ich arbeite in einem Team, das füreinander einsteht, das hinter seinen Bewohnern steht und das sie stark macht."

- Julia Schrey, Heilerziehungspflegerin

"Meine Motivation ist, dass die Menschen sich immer freuen, wenn ich Beziehungszeit mit ihnen verbringe. Das ist eine sehr dankbare Aufgabe!"

- Volker Neveling, Krankenpfleger Sozialpsychiatrie

Spannende Jobs?

Hier findest Du unsere aktuellen Ausschreibungen.

Jobangebote

3.600 Mitarbeitende

70 Nationalitäten

25 Standorte

Diese Seite empfehlen