Praxisintegrierte Ausbildung (PIA) zum:zur Heilerzieherpfleger:in (m/w/d/x)

Eingliederungshilfe für junge Menschen mit Behinderung

Teilzeit

Hilden

Auszubildende

Mit dem Herzen dabei

Du weißt, dass gerade Menschen mit Teilhabeeinschränkungen nicht nur Unterstützung, sondern auch Aufmerksamkeit und Verständnis brauchen? 
Daher hast Du Dich für die eine Praxis-Integrierte-Ausbildung (PIA) zum:zur Heilerziehungspfleger:in (m/w/d/x) entschieden.


Dein Plus

  • Attraktive Ausbildungsvergütung nach dem Bundesangestelltentarif kirchliche Fassung (BAT-KF):
    1. Jahr: 1.340,69 Euro brutto, 2. Jahr: 1.402,07 Euro brutto, 3. Jahr: 1.503,38 Euro brutto
  • Jahressonderzahlung und Altersversorgung
  • Begleitendes Lernfeld für den Praxisorientierten Teil der Ausbildung
  • Verlässliche Dienstplangestaltung
  • Förderung Ihrer individuellen Karriereplanung durch unser umfangreiches internes Fortbildungsangebot


Deine Aufgaben

  • Mitgestaltung der konzeptionellen, personellen und organisatorischen Ausrichtung der Gruppe
  • Administrative Tätigkeiten, Dienstplanung, Budgetplanung und -verwaltung
  • Organisation der alltagspädagogischen und pflegerischen Erfordernisse
  • Pädagogischer Gruppendienst (Schichtdienst, Wochenenden und Feiertage)
  • Individuelle Förderangebote
  • Freizeitgestaltung
  • Eltern- und Familienarbeit
  • Vorbereitung und Teilnahme an Teambesprechungen, Erziehungsplanungen und Hilfeplangesprächen
  • Fachliche Zusammenarbeit mit Schulen, Kliniken und anderen Stellen


Dein Profil

  • Schulische Anbindung für den theoretischen Teil der Ausbildung
  • Verantwortungsbewusstsein, Durchsetzungsfähigkeit und Organisationstalent
  • Freude an der Betreuung von Menschen mit Handicaps
  • Aufgeschlossenheit und Flexibilität, sich auf Veränderungen einzustellen
  • Teamfähigkeit, Belastbarkeit, Konfliktfähigkeit
  • Fähigkeit, auch in schwierigen Situationen den Überblick zu behalten
  • Menschenbild, das durch eine positive Lebenseinstellung geprägt ist
  • Bereitschaft zur Schichtarbeit, Nachtdienst

Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung mit Vorrang berücksichtigt.


Wohngruppen Fachbereich 3 Kinder- und Jugendhilfe

Der Fachbereich 3 – Hilfen für Kinder, Jugendliche und Heranwachsende mit geistiger Behinderung – verfügt über vollstationäre, teilstationäre und ambulante Betreuungsplätze in verschiedenen Wohnformen im Rheinland. Neben einer auf Dauer angelegten Förderung geben wir Eltern zur zeitweisen Entlastung die Möglichkeit der Kurzzeitbetreuung im Rahmen der Verhinderungspflege.


Sie haben Fragen zur Ausschreibung?

Sabine Blitz

Fachbereichsleiterin FB III
Graf Recke Erziehung & Bildung

Tel.:0211 4055 2127

Silke Scheven

Assistenz Fachbereichsleitung

Tel.:0211 4055 2133

Ähnliche Stellenangebote

Quereinsteiger:in Kinder- und Jugendhilfe (w/m/d/x)

Eingliederungshilfe für junge Menschen mit Behinderung
Voll- oder Teilzeit
Berufseinsteiger/-in
Wuppertal
Unbefristet

Jetzt bewerben!

Heilerziehungspfleger:in, Sozialpädagog:in koedukative Kinderwohngruppe (m/w/d/x)

Eingliederungshilfe für junge Menschen mit Behinderung
Voll- oder Teilzeit
Berufserfahrene/-r
Hilden
Unbefristet

Jetzt bewerben!

Erzieher:in, Sozialpädagog:in als Stellvertretende Teamleitung Wohngruppe Autismus Spektrum (m/w/d/x)

Eingliederungshilfe für junge Menschen mit Behinderung
Vollzeit
Mit Leitungsfunktion
Hilden
Unbefristet

Jetzt bewerben!

Diese Seite empfehlen